Sport- und Bewegungsangebote in der Kita

Bewegungszwerge

1- 2 -3 im Sauseschritt toben die „Bewegungszwerge“ auf strammen Beinchen mit immer größer werdenden Schritten durch die Welt. Im Vordergrund steht neben dem selbstständigen Entdecken von neuen Erlebniswelten auch ein erstes angeleitetes motorisches Lernen mit und ohne Geräte. Zudem werden die Stunden von Sing- und Tanzspielen umrahmt. Ganz nebenbei tut sich die Möglichkeit auf, erste Kontakte zu kleinen Freunden aufzunehmen. Die Lust am Spiel, am Beobachten und am gemeinsamen Spaß soll gefördert werden!


Eltern-Kind-Turnen

Kinder rennen und springen, steigen und klettern, schaukeln und balancieren, wo auch immer sie die Gelegenheit dazu bekommen. Der TSC möchten sie dabei unterstützen und fördern! Dabei steht  das selbständige Entdecken neuer und spannender Erlebniswelten (mit Unterstützung des begleitenden Elternteils) im Vordergrund. Darüber hinaus ist es das Ziel, die Bewegungsselbständigkeit der Kinder weiter zu verbessern.


Kidsdance

Grundschritte und verschiedene tänzerische Elemente werden zu einer Choreographie zusammengefügt. Mit jeder Menge Spaß am Tanzen bringen wir die Kinder in Bewegung!


Ringen und Raufen

Wer weiß es nicht? Kinder wollen toben, klettern, krabbeln, sich erproben und die Welt erkunden, Bewegung spielt in und für die kindliche Entwicklung eine zentrale Rolle. Kinder haben das natürliche Bedürfnis zu rangeln und ihre Kräfte zu messen. Kappeleien treten fast überall auf, wo Kinder sind. Mit dem Kurs „Ringen und Raufen“ möchte der TSC Kindern vermitteln, Zweikämpfe in kontrollierter Form auszuführen und ihnen behutsam spielerischen Ringkampf näherzubringen. Wichtig hierbei ist das Sammeln körperbezogener Erfahrungen und bei der Erprobung die eigenen Kräfte in der Auseinandersetzung mit dem Partner zu kontrollieren.


Turnspaß

Beim Turnspaß lernen die Kinder, spielerisch und ohne Leistungsdruck, die Bewegungsvielfalt an den Geräten kennen. In einem Parcour mit unterschiedlichen Turnstationen (von Schwebebalken bis Trampolin) toben sich die Kinder aus. Die motorischen Fähigkeiten und die Konzentration der Kinder werden gefördert.